Image

Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung (MPI for Brain Research) in Frankfurt am Main ist eine stetig wachsende Forschungseinrichtung im Bereich der biologisch / medizinischen Grundlagenforschung und befasst sich im speziellen mit der Funktionsweise der Schaltkreise im Gehirn. Das Institut mit derzeit ca. 250 Mitarbeitern besteht aus wissenschaftlichen Abteilungen, Forschungsgruppen sowie mehreren Serviceeinrichtungen. Zur Verstärkung unseres Teams Facility/Haustechnik suchen wir ab sofort eine/n

Installateur/in (m/w/d)

zur nächstmöglichen Einstellung in Vollzeit (39 Stunden/Woche), oder Teilzeit.

Ihr Aufgabengebiet:

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Anlagen¬mechaniker/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Versorgungs¬technik oder in einem gleich¬wertig anerkannten Beruf
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, Kenntnisse der englischen Sprache vorteilhaft
  • Erste Erfahrung mit computer¬gestützter Daten¬erfassung (CAFM)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen (MS Word, Excel, Outlook)
  • Kenntnisse im Bereich Kälte und MSR Technik sind von Vorteil
  • Serviceorientierung, Freundlichkeit, eine gewisse „Hands-On“ Mentalität
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Fortbildung

    Das bieten wir Ihnen:

        • Interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in angenehmer und freundlicher Arbeitsatmosphäre und einem aufgeschlossenen Team
        • Anstellung mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
        • Fort- und Weiterbildungen in internen/externen Kursen
        • Betriebliche Altersversorgung [VBL]
        • Familienservice [PME]
        • Baby- und Kinderzimmer im Institut, Kindertagesstätte auf dem Campus
        • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Betriebsarzt, Sportangebot)
        • Cafeteria bzw. Bistro im Institut
        • Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
        • Zuschuss zum Deutschlandticket

        Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach dem TVöD [bis EG9a]. Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. [Bund]

        Gern geben wir Berufsanfängern/innen (m/w/d) eine Chance. Sie werden von uns „On-The-Job“ in Ihr neues Aufgabengebiet eingearbeitet. Ein Mentor steht Ihnen zur Seite.

        Aufgrund der Regelungen der Max-Planck-Gesellschaft ist die Stelle zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Entfristung ist nach Zeitablauf geplant.

        Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

        Uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein sehr wichtiges Anliegen; u.a. bieten wir die Möglichkeit der Kinderbetreuung in der unmittelbar benachbarten Kita Kairos. Weitere Informationen finden Sie gerne auf unserer Homepage www.brain.mpg.de.

        Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins in einem PDF-Dokument. Die Ausschreibung bleibt offen, bis die Stelle besetzt ist.

                                                                                                                                                                                 

        Image
        Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung